EROWA Rohteilspanner

Die starke Verbindung

Die 5-Achs-Bearbeitung bietet grosse Vorteile um Werkstücke in einer Aufspannung möglichst komplett und wirtschaftlich zu bearbeiten. Fehler durch das Umspannen werden vermieden und Nebenzeiten werden deutlich reduziert.

Mit dem neuen EROWA Rohteilspanner werden Werkstücke mit grosser Spannkraft auf minimalster Höhe sicher geklemmt. Der Spanner besticht durch die sehr kompakte und robuste, aber trotzdem leichte Bauweise. Die individuell einsetzbaren Spannbacken ermöglichen es, eine grosse Vielfalt an verschiedenen Werkstückgrössen spannen zu können.

Praktische Bauweise

Der Rohteilspanner ist kompakt und robust gebaut und bietet als Werkstückträger optimale Zugänglichkeit des Bearbeitungswerkzeuges an das Werkstück.

Mit nur 100 mm Aufbauhöhe bleibt viel Bearbeitungsraum - auch für grössere Werkstücke.

Hohe Spannkraft

Der Rohteilspanner erlaubt das kraftvolle und prozesssichere Spannen (bis 35 kN) von Rohteilen ohne Vorprägen und mit einer minimalen Spannhöhe von nur 3 mm.

Prägespannbacken

Die Prägung wird mit dem ersten Einspannen des Rohlings eingebracht.

Dadurch entfällt das erforderliche Vorprägen an der Prägestation. Rüstzeiten und Kosten werden eingespart.

Automatisch im Zentrum

Der Rohteilspanner zeichnet sich durch eine hohe Zentrier- und Wiederholgenauigkeit aus.

Das Werkstück lässt sich beidseitig mit Schrauben zentrisch spannen.

Flexibel Spannen

Dank den je nach Bedarf wechselbaren Spannbacken ergibt sich ein flexibler Spannbereich bis zu 165 mm.

Vielseitig einsetzbar

Durch die integrierte Schnittstelle lässt sich der Rohteilspanner in die EROWA Spannfutter: PowerChuck P, ProductionChuck 210 Combi sowie MTS Single Chuck einspannen.

Der Rohteilspanner ist für die manuelle Bedienung oder automatisierte Anwendung einsetzbar.

Kontaktformular   Produktübersicht

Socialmedia