EROWA Robot Dynamic 150L

  • Mehr für weniger

    Genau so viel wie notwendig. Das ist das Konzept des ERD 150L. Sie beschaffen exakt soviel Automation wie zur Zeit sinnvoll. Ändern sich die Anforderungen an die Fertigungskapazität, lässt sich das Robotersystem jederzeit und modular erweitern.

     

    Video ansehen

  • Mit dem Robot Dynamic 150L lassen sich Maschinen verschiedenster Hersteller gewinnbringend automatisieren. Wir kreieren für Sie genau DIE Fertigungszelle, welche Ihren Bedürfnissen entspricht.

  • Ändern sich Ihre Ansprüche, werden Funktionen und Magazinplätze beliebig erweitert. Die Linearschiene wird auf die benötigte Länge ausgebaut. So bleiben die Investitionskosten optimal kalkulierbar. 

  • Bereits installierte Anlagen lassen sich jederzeit mit neuen Modulen oder Schnittstellen vergrössern. Die Basis-Investition bleibt erhalten. Das modulare Konzept des EROWA Robot Dynamic 150L in jedem Fall eine lukrative Wahl.

  • Die ausziehbaren Magazinebenen machen das Be- und Entladung von Paletten einfach. Ebenso bieten die Durchsteck-Magazinplätze eine geniale Lösung für die schnelle Beladung von Elektroden-Haltern. Der Selbsteinzug schafft hohen Komfort beim Schliessen der Magazin-Schiebetüren.

  • Autonom beladbare Rack-Magazine gegen Stillstandzeiten. Während der Operator die Magazine belädt, arbeitet der Roboter im Hintergrund ohne Unterbruch weiter und bedient alle anderen Magazine und Werkzeugmaschinen.

  • Mit Verschiedenen Magazingrössen werden auch knappe Platzverhältnisse voll ausgenutzt. Nebst der üppigen Anzahl an Optionen wie z.B. Abtropfbleche oder Magazinbeleuchtung sind auch kostengünstige Versionen der Magazine erhältlich.

  • Das Bedienkonzept wurde total überarbeitet und neu aufgebaut. Trotzdem fühlen sich auch eingefleischte Benutzer dank vertrauten Bedien-Elementen ab der ersten Sekunde wie zu Hause.

  • Einfachste Bedienbarkeit, das ist unser oberstes Ziel: Zum Beispiel lässt sich mit nur einem Druck auf die "Robot Ready"-Taste der Roboter direkt in den Automatik-Modus versetzen. Sofort arbeitet er die pendenten Aufträge ab.

  • Sichere Arbeitsbereiche schützen selbst beim manuellen Verfahren der Achsen vor Crashs. Die Störkonturen werden bei der Inbetriebnahme definiert. Es kann später gar nie zu brenzligen Situationen kommen.

  • Mehr Ergonomie - Einfaches Arbeiten an den praktisch angeordneten Magazinebenen mit Auszugfunktion.

  • Mehr Autonomie - während dem der Maschinenbediener an einem Magazin belädt, hat der Roboter zu allen anderen Magazinen ungehinderten Zugang.

  • Mehr Maschinen - Die Schienenlänge ist von 2 bis 30 Meter modular ausbaubar.

Technische Daten

Beschreibung Wert
Transfergewicht 150 Kg
Werkstückgrösse max. 400 x 400 x 400 mm
Automatischer Greiferwechsel Ja
Beladung pro Magazin max. 1'000 Kg
Magazinebenen max. 20
Beladestation Im Magazin integriert
Mehr-Maschinen Bedienung Ja
Geeignete Spannsysteme ITS 50 - 72 - 148, PSW, PM 56 - 128, PC210, UPC 320, MTS 400
Prozessleitsystem Schnittstelle Ja
Sicherheit Software Integriert
  • Neues von EROWA

    Hier gehts zu den Meldungen über Produkte oder Informationen von allgemeinem Interesse.

  • Ausstellungskalender

    Taiwan Aerospace Industry
    Datum: 16.11.2017 - 19.12.2017,
    Ort: Taichung

    International Industry Forum
    Datum: 21.11.2017 - 24.11.2017,
    Ort: Kiev

    alle Termine

  • Produkte-Information

    Neuheiten und alte Bekannte werden hier genauer beschrieben.

  • EROWA & Industry Arena

    Die Industry Arena - das Portal für alles rund um Fräsen, Programmieren, Spanntechnologie und Fertigungsoptimierung. Wir sind überzeugte Enterprise-Member.

EROWA AG
Knutwilerstrasse 3
6233 Büron / Schweiz
+41 41 935 11 11
info@STOP-SPAM.erowa.com
www.erowa.com

Toolingsystem
Robotics
Precision Engineering