Das Prozessleitsystem

  • Sie suchen eine einfach zu bedienende vollständige Prozessleitsoftware?

  • EROWA MANUFACTURING CONTROL V3 ist eine der Software Anwendungen, die das macht was wir uns von Software versprechen: Sie hilft uns einen komplexen Ablauf einfach einzurichten. Während der Bearbeitung ist immer klar was gerade läuft. Und sollte Ihnen die Bildschirmgestaltung irgendwie bekannt vorkommen, dann liegt es daran, dass wir uns an Outlook angelehnt haben.

Release 20 - Neu Kalibriert

  • Maschine kalibrieren

    Wird im 0.01mm Bereich (oder darunter) gearbeitet, so ist eine wiederholte Kalibrierung der Maschine angezeitg. Das Programm wird automatisch nach einer vordefinierten Anzahl Bearbeitungen ausgeführt. 

  • CellManager Smooth

    Mit dem neuen Mazak Smooth Interface werden diverse neue Funktionen unterstützt. Z.B. im ToolManagment der "Tool forecast", die Maschinenkalibrierung und die Beladung über TurnTable.

  • Turntable

    Für die Beladung über den maschinenintegrierten Palettenwechsler.

Release 18 - Die Show geht weiter

  • Tool Planning

    EROWA ToolPlanning

    Die grosse Hilfe beim Verwalten der Bearbeitungswerkzeuge: Mit ToolPlanning sieht der Bediener direkt wo's klemmt, und er behält die Übersicht auch wenn er für alle Maschinen in der Produktionslinie verantwortlich ist.

  • Touch Theme

    TouchTheme EROWA Manufacturing Control

    An der Maschine schnell eine Priorität wechseln? Mit der komfortablen Bedieroberfläche schneller den je erledigt. 

  • Makino - ready

    Makino a51nx/a61nx ready for EROWA Manufacturing Control V3

    EROWA Zellenmanager für Makino Fräsmaschinen mit der Schnittstelle MML3.  Kompatibel zu allen Pro5 und Pro6 Steuerungen. "Multi Machine" - unterstützt mehrere Anlagen in derselben Fertigungszelle oder -linie.

Release 17 - Good News!

  • CellManager Makino

    Makino Maschinen mit Pro 5 Steuerungen werden ab sofort unterstützt. Jetzt mit direktem Zyklus-Start und mit der Energiesparfunktion.

  • Generic I/O CellManager

    Zur Anbindung von Maschinen über das IO2Ethernet Kit. Bis zu 128 verschiedene Programme sind aufrufbar und eine Alarmmeldung wird unterstützt.

  • Cellmanager RoboSPA

    Damit ist die volle Integration der RoboSPA Reinigungssstation ermöglicht.

Neu in Release 16

  • Bediener - Anwesenheit

    Die höchste Autonomie wird erzielt indem auch die Plätze der Beladestation(en) als Magazinpositionen genutzt werden, solange der Maschinenbediener nicht vor Ort ist. Speziell geeignet für Robot Compact und Leonardo.

  • Zellenmanager

    Mit dem Release 16 wird auch die Mazak Matrix Steuerung integriert. Reduzierte Wechselzeiten durch parallele Befehlsausführung ist eines der Highlights.

  • Prioritätenliste

    In einer speziellen Spalte kann die Priorität, welche sich aus dem erfassten Liefertermin ergibt, übersteuert werden.

Neue Funktionen in Release 15

  • Ansicht Mehrfachwerkstücke

    Die Verwaltung mehrerer Werkstücke auf einer Vorrichtung wird auch grafisch unterstützt. Die Visualisierung zeigt an ob eine Palette bereits vollständig oder nur Teilweise abgearbeitet ist. 

  • Windows 10 Kompatibel

    EROWA Manufacturing Control V3 ist vollständig kompatibel mit Windows 10. Einzige Vorbehalte sind die verschiedenen Treiber von Drittparteien.

  • Datenbank-Bereinigung

    Aufträge werden nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht, sofern keine Verwendung mehr gegeben ist. Die Zeitspanne ist konfigurierbar. Dementsprechend bleibt die Datenban schnell.

Neue Funktionen in Release 12

  • Paternoster Magazine

    Mit dem Release 12 unterstützt das EROWA Prozessleitsystem auch die sogenannten "Lift" Magazine. In der Visualisierung ist klar ersichtlich wie die Belegung aussieht und zu welcher Seite hin die Ausgabe der Paletten - Etagen stattfindet.

  • Nicht benötigte Werkzeuge

    Oft ist es wichtiger zu wissen welche Werkzeuge bei den anstehenden Jobs NICHT verwendet werden. Stichwort: Zweites Schwesterwerkzeug. Mit einem einzigen Mausklick wird auch diese Frage beantwortet.

  • Gezielt entladen

    Fertigungslinien mit mehreren Beladestationen werden immer öfter eingerichtet. Damit die gewünschte Palette auch immer dort ankommt wo der Bediener arbeitet ist die gezielte Adressierung sehr hilfreich.

Neue Funktionen in Release 10

  • Ein Klick - Palette auf Maschine geladen

    Mit dieser neuen Funktionalität wird vor allem der halbautomatische Betrieb vereinfacht. Zum Beispiel um schwere Werkstücke mit dem Roboter auf die Maschine zu bringen.

  • Zellensteuerung für Haas Automation

    Ab jetzt auch für die weitverbreiteten Haas Maschinen verfügbar. Der EROWA Manaufacturing Control V3 Cellcontroller.

    [und nach wie vor auch für Heidenhain TNC - Siemens - Fanuc]

  • Einmal Klicken - Neues Werkstück erfasst

    Wir haben einen der meistverwendeten Abläufe vereinfacht. Mit nur einem Mausklick werden neue Werkstücke erfasst und im Zellenmanager dargestellt.

New Features in Release 9

  • Fixture Handling

    Zusätzlich zu den EROWA Systempaletten werden auch die Aufspannvorrichtungen mit dem Prozessleitsystem verwaltet.

    Die Identifiktaion kann visuell, oder über EWIS Chip erfolgen. Die Versatz (Nullpunkt) Datenverwaltung ist im System ebenfalls integriert.

  • Orders in Progress

    Übersicht bleibt Trumpf. Neben der graphischen Statusspalte des Auftragsfortschrittes ist auch eine Angabe in % sichtbar.

  • Zeitstempel

    Wann wurde die Werkzeugliste letztmals abgerufen? Auch diese Information ist klar und schnell ersichtlich. Da weiss man, was man hat!

Übersichtlich

  • Bei EROWA MANUFACTURING CONTROL sieht man immer was los ist. Die Situation der Fertigungszelle ist auf einen Blick erfassbar.

  • Alles im grünen Bereich. Die Aufträge, der Maschinenzustand, der Vorrat an Produktionszeit. EROWA MANUFACTURING CONTROL unterstützt die Leute an der Maschine mit klaren Informationen.

  • Autonomie

    Auf einen Blick ersichtlich: So lange produziert die Anlage noch mit dem verfügbaren Magazinvorrat.

  • Filterfunktionen

    Über verschiedene Filter wird der Zustand der Werkzeuge im Speicher der Maschine klar dargestellt.

  • Schichtwechsel

    Auch nach dem Schichtwechsel der Belegschaft ist sofort erkennbar was erledigt werden muss.

Intuitive Bedienung

  • Dank der klaren Bedieneroberfläche konzentrieren Sie sich auf die praktischen Seiten Ihres Jobs. Den Rest erledigt EROWA MANUFACTURING CONTROL

  • Gewusst wo! Mit der Ribbontechnologie für die Darstellung der Informationen ist die Übersicht, auch bei komplexen Anlagen jederzeit gesichert. Logisch zusammengefasste Arbeitsbereiche sind auf einen Blick überschaubar.

  • Fernsicht

    Aus aus Distanz ist klar erkennbar in welchem Zustand die Produktionsanlage steht. Mit Farben wird signalisiert was los ist.

  • Klick-and-go

    Durch einen Klick auf das Maschinensymbol werden alle Informationen der betreffenden Maschine dargestellt. Von der Werkzeugliste bis zur verfügbaren Produktionszeit steht da alles auf einen Blick.

  • Schon fertig?

    Bearbeitete Werkstücke sind durch Farbe (blau) und Form klar von Rohlingen zu unterscheiden. Die Paletten sind symbolisch dargestellt.

EROWA Manufacturing Control - Das Prozessleitsystem
  • Neues von EROWA

    Hier gehts zu den Meldungen über Produkte oder Informationen von allgemeinem Interesse.

  • Ausstellungskalender

    EMO
    Datum: 18.09.2017 - 23.09.2017,
    Ort: Hanover

    EuroPM 2017
    Datum: 01.10.2017 - 04.10.2017,
    Ort: Milan

    alle Termine

  • Produkte-Information

    Neuheiten und alte Bekannte werden hier genauer beschrieben.

  • EROWA & Industry Arena

    Die Industry Arena - das Portal für alles rund um Fräsen, Programmieren, Spanntechnologie und Fertigungsoptimierung. Wir sind überzeugte Enterprise-Member.

EROWA AG
Knutwilerstrasse 3
6233 Büron / Schweiz
+41 41 935 11 11
info@STOP-SPAM.erowa.com
www.erowa.com

Toolingsystem
Robotics
Precision Engineering